Ordentliche Vertreterversammlung 2024

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2023, Vorlage des Jahresabschlusses 2023 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
  5. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
  6. Feststellung des Jahresabschlusses 2023 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2023
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstandes
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrates
  8. Turnusmäßige Wahlen zum Aufsichtsrat
    Turnusmäßig scheidet aus:
    Herr Josef Hupfer (Wiederwahl zulässig)
  9. Verschmelzung mit der VR-Bank Erding eG
    • Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrages
    • Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes
    • Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der VR-Bank Erding eG und Genehmigung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrages
  10. Nominierung der Aufsichtsratsmitglieder für die vereinigte Bank
  11. Nominierung der Mitglieder des Wahlausschusses
  12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

44 Vertreter und 3 Ersatzvertreter nahmen an der Vertreterversammlung teil.

Die Tagesordnungspunkte wurden gemäß Einladung abgewickelt. Unter Tagesordnungspunkt Nr. 6 "Feststellung des Jahresabschlusses 2023 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses" wurde der Jahresabschluss 2023 festgestellt und die Ausschüttung einer Dividende von 3,5 % an die Mitglieder beschlossen, die am Dienstag 04.06.2024 vergütet wird.

Unter Tagesordnungspunkt 8. "Wahlen zum Aufsichtsrat" wurde Herr Josef Hupfer aus Langengeisling wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Herr Hupfer hat die Wahl angenommen und bedankte sich für das Vertrauen.

Unter Tagesordnungspunkt 9. "Verschmelzung mit der VR-Bank Erding eG" hat die Vertreterversammlung der Fusion mit der VR-Bank Erding eG einstimmig zugestimmt. Damit wurde auch der Entwurf des Verschmelzungsvertrages einstimmig genehmigt.

Unter Tagesordnungspunkt 10. "Nominierung der Aufsichtsratsmitglieder für die vereinigte Bank" wurden alle vier Aufsichtsratsmitglieder, die auch bisher dem Gremium angehört haben, einstimmig nominiert.

Unter Tagesordnungspunkt 11. "Nominierung der Mitglieder des Wahlausschusses" wurden fünf Vertreter aus der Vertreterversammlung einstimmig für den Wahlausschuss nominiert.

Herr Helmut Daschinger, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Erding eG, tritt nach 46 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in der Bank im Juli dieses Jahres in seine Altersteilzeitphase ein und verabschiedet sich aus dem aktiven Berufsleben. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Willibald Stürzl, dankte Herrn Daschinger herzlich für seine langjährige, engagierte und professionelle Arbeit.

In Anerkennung seiner Verdienste wurde Herr Helmut Daschinger vom Genossenschaftsverband Bayern e.V. mit der "Goldenen Ehrennadel" und einer Urkunde ausgezeichnet.

Der Vorstand

Vorstandsmitglied Helmut Daschinger und Franz Penker (Genossenschaftsverband Bayern e.V.), Foto: Raiba