Ergebnis ordentliche Digitale Vertreterversammlung 2020

vom 27. Mai 2020 um 19:30 Uhr

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2019, Vorlage des Jahresabschlusses 2019 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
  5. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanngabe des Prüfungsberichtes
  6. Feststellung des Jahresabschlusses 2019 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) des Vorstandes
    b) des Aufsichtsrates
  8. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Turnusgemäß scheiden aus:
    - Josef Angermaier
    (Wiederwahl zulässig)
    - Herr Bruno Janke
    (Wiederwahl zulässig)
  9. Verschiedenes

38 Vertreter und 2 Ersatzvertreter nahmen an der Vertreterversammlung teil. Die Tagesordnungspunkte wurden gemäß Einladung abgewickelt. Unter Tagesordnungspunkt Nr. 6 "Feststellung des Jahresabschlusses 2019 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses" wurde der Jahresabschluss 2019 festgestellt und entschieden, keine Dividende für das Geschäftsjahr 2019 an die Mitglieder auszuschütten.

Folgende Kontomitteilung erhalten alle Mitglieder zur Information:

Sehr geehrtes Mitglied,

als Teilhaber unserer Bank sind Sie es gewohnt, jährlich eine Dividende auf Ihr Geschäftsguthaben zu erhalten. Diese betrug in den letzten Jahren 2 % p.a.
Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen, heuer keine Dividende auszuschütten. Die Vertreterversammlung hat dies am 27. Mai 2020 auch so beschlossen. Wir handeln nicht aus einer Notlage heraus oder sind in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, sondern folgen einem Aufruf der Bankenaufsicht. Aus heutiger Sicht ist eine spätere Nachzahlung nicht abzusehen.

Ihre Raiffeisenbank Erding eG

Unter Tagesordnungspunkt 8. "Wahlen zum Aufsichtsrat" wurden die Herren Josef Angermaier und Bruno Janke wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Die Gewählten nahmen die Wahl an und bedankten sich für das Vertrauen.

Der Vorstand