Ordentliche Vertreterversammlung 2022

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2021, Vorlage des Jahresabschlusses 2021 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
  5. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanngabe des Prüfungsberichtes
  6. Feststellung des Jahresabschlusses 2021 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) des Vorstandes
    b) des Aufsichtsrates
  8. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Turnusgemäß scheiden aus:
    - Erich Baumgärtel
    - Herr Willi Stürzl
    (je Wiederwahl zulässig)
  9. Zustimmung zur neuen Wahlordnung
  10. Wahl eines neuen Wahlausschusses für die Wahl zur Vertreterversammlung
  11. Festlegung der Kredithöchstgrenzen gemäß § 49 GenG
  12. Verschiedenes

37 Vertreter und 3 Ersatzvertreter nahmen an der Vertreterversammlung teil.

Die Tagesordnungspunkte wurden gemäß Einladung abgewickelt. Unter Tagesordnungspunkt Nr. 6 "Feststellung des Jahresabschlusses 2021 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses" wurde der Jahresabschluss 2021 festgestellt und die Ausschüttung einer Dividende von 2 % an die Mitglieder beschlossen.

Unter Tagesordnungspunkt 8. "Wahlen zum Aufsichtsrat" wurden Herr Erich Baumgärtl und Herr Willi Stürzl wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Sie nahmen die Wahl an und bedankte sich für das Vertrauen.

Der Vorstand