Viele kleine Schatzsucher in der Raiffeisenbank Erding

Erding, 05.08.2013

Zum 9. Mal veranstaltete die Raiffeisenbank Erding die Schatzsuche auf dem Sinnflutgelände. Innerhalb von 10 Tagen wurde der 2,5 Meter hohe Sandhaufen bis auf den Boden abgetragen und die 200 Schatztruhen ausgegraben.

Zum 9. Mal veranstaltete die Raiffeisenbank Erding die Schatzsuche auf dem Sinnflutgelände. Innerhalb von 10 Tagen wurde der 2,5 Meter hohe Sandhaufen bis auf den Boden abgetragen und die 200 Schatztruhen ausgegraben. Am 6.8.2013 wurden die Schätze wie Kopfhörer, Wasserspritzen, Malstifte, aufblasbare Sessel, Sporttaschen, Uhren und noch viele weitere Preise verteilt.

Die noch nicht abgeholten Schätze können bis Ende August in der Raiffeisenbank in Altenerding, unter Vorlage des Schatzbriefs, abgeholt werden.