Lebensrettende Spende

Artikel vom Erdinger Anzeiger vom 19.10.2016

FOTO: ADAM

Eitting. Ein Defibrilator kann Leben retten – Grund genug für Ex-„Löwen“-Profi Albert Gröber, sich für die Anschaffung eines solchen Geräts in der Grundschulturnhalle Eitting stark zu machen. Zumal Gröber sehr genau um die Bedeutung schneller Hilfe im Notfall weiß, wurde ihm doch eine neue Herzklappe eingesetzt. Nun hat die Raiffeisenbank Erding einen Defibrilator gespendet. Im Rahmen der Aktion „Herzenswunsch“ von Partner easyCredit erfüllte sie einem Kunden einen solchen. Die Wahl fiel auf Gröber und Eittings Bürgermeister Georg Wiester, die sich für den Defibrilator in der Turnhalle eingesetzt hatten. Im Bild die Übergabe des 2.000 Euro teuren Geräts mit (v.li.) Schulleiter Paul Hilger, Albert Gröber, Georg Wiester und Raiffeisenbank-Chef Christian Berther. FOTO: ADAM