Raiffeisenbank Erding setzt mit "Klima, Ernte, Zukunft" ein Zeichen für nachhaltige Landwirtschaft

Kundenveranstaltung am 13. März 2024

„Klima, Ernte, Zukunft: Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft„

Im Rahmen einer von der Raiffeisenbank Erding organisierten Veranstaltung kamen lokale Landwirte zusammen, um sich mit den drängenden Fragen des Klimawandels und dessen Auswirkungen auf die Landwirtschaft auseinanderzusetzen. Nach der Begrüßung durch das Vorstandsmitglied Helmut Daschinger referierte unter dem Titel "Klima, Ernte, Zukunft: Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft" der renommierte Diplom-Forstwirt und Wetterexperte Christian König über tiefgreifende Herausforderungen, die der Klimawandel für lokale Agrarbetriebe mit sich bringt.

Christian König, der mit seiner Expertise in Forstwirtschaft und meteorologischen Phänomenen bekannt ist, zeichnete ein klares Bild der aktuellen Situation. Mit präzisen Daten und Fakten unterstrich er die dringliche Notwendigkeit, landwirtschaftliche Praktiken anzupassen, um sowohl der steigenden Frequenz extremer Wetterereignisse als auch den schleichenden Veränderungen im Jahreszyklus entgegenzuwirken. Die von ihm präsentierten Fallstudien und Forschungsergebnisse verdeutlichten die unmittelbaren und langfristigen Auswirkungen des Klimawandels auf Bodenbeschaffenheit, Wasserhaushalt und Pflanzenwachstum.

Ein zentraler Aspekt des Vortrags waren die Anpassungsstrategien, die Landwirte anwenden können, um ihre Betriebe resilienter gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels zu machen. König betonte, dass die Anpflanzung von Hecken als Erosionsschutz eine sehr sinnvolle Maßnahme wäre, denn die Natur reguliert und reagiert auf Veränderungen und große, nicht bewachsene Flächen bieten eine deutlich größere Angriffsfläche für Erosion und Trockenheit als kleinteilige, durch Hecken getrennte. So könnte das Grundwasser besser im Boden gehalten werden und der Boden nachhaltig geschont werden.

Die Raiffeisenbank Erding präsentierte sich als starker Partner der lokalen Landwirtschaft. Mit der Organisation dieses wichtigen Events unterstrich die Bank ihr Engagement für die Themen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit in der Agrarwirtschaft. Die Teilnehmer wurden ermutigt, sich über bestehende Fördermöglichkeiten zu informieren und die angebotenen Beratungsleistungen zur Absicherung gegen Wetterextreme in Anspruch zu nehmen, um ihre Betriebe an die neuen Herausforderungen anzupassen.

Fazit: Ein Aufruf zum Handeln

Die Veranstaltung "Klima, Ernte, Zukunft" endete mit einem klaren Aufruf zum Handeln. Christian König und die Raiffeisenbank Erding motivierten die Landwirte, die Initiative zu ergreifen und die Weichen für eine nachhaltige und klimaresiliente Zukunft der Landwirtschaft zu stellen. Die präsentierten Informationen bieten eine solide Grundlage, auf der lokale Agrarbetriebe aufbauen können, um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen.