Zwölf Monate im Ehrenamt

Artikel vom Erdinger Anzeiger vom 19./20. Dezember 2015

Für das Kalenderjahr 2016 hat sich die Raiffeisenbank Erding etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit dem Fotoclub Erding hat die Bank einen Kalender erstellt, in dem die ehrenamtlichen Helfer des Landkreises hervorgehoben werden.

Von Simon Zachenhuber
---------------------------------

Vom Kalender begeistert sind (v.l.) Christian Berther, Landrat Martin Bayerstorfer, Lothar Ritze-Bodenstein und Josef Nunberger. FOTO: ZACHENHUBER

Erding - Alle zwei Jahre gibt die Raiffeisenbank Erding einen Kalender für Kunden und Interessierte heraus. 2016 ist einiges neu: Bisher waren auf den Bildern der zwölf Monate Landschaften oser Orte aus Erding zu sehen. Diesmal sind die fleißigen Helfer aus dem Landkreis zu bestaunen.

"Landschaften sind schön, und man sieht etwas von Erding. Aber wenn man an Erding denkt, dann soll man auch an die vielen Freiwilligen der Stadt denken", sagt Christian Berther, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Erding. "Unsere Triebfeder ist es, Respekt und Anerkennung den Ehrenamtlichen zu geben. Wir sind froh, dass wir sie haben", sagt Berther. "Wir haben den Kalender mit viel Zusammenarbeit erstellt. Die Bank kann das Geld zur Verfügung stellen. Des weiteren brauchen wir aber auch Foto-Experten und politischen Rückenwind", sagt Berther.

Es sei diesmal schwieriger gewesen, die Motive zu fotografieren, meint Lothar Ritze-Bodenstein, Vorsitzender des Fotoclubs Erding. Zum Beispiel das Problem Mit Kinderbildern. "Rein rechtlich ist das immer sehr heikel", so Ritze-Bodenstein.

Landrat Martin Bayerstorfer war begeistert: "So etwas gibt es nur einmal in Bayern, und das bei uns." Er sei froh, dass es im Landkreis noch so viel freiwilliges Engagement der Bürger gibt. Und der Kalender sei auch prima Werbung. Bayerstorfer: "Die Leute sehen vielleicht jemanden auf den Bildern, den sie kennen, und steigen dann in die Organisation mit ein." Als Dankeschön bekommt jeder Verein, der auf dem Kalender zu sehen ist, 500 Euro von der Raiffeisenbank Erding.

Den Kalender kann sich jeder in der Raiffeisen-Filiale in Erding kostenlos abholen.

Soziale Netzwerke