Filiale Am Bahnhof in neuem Glanz

Immer für die Kunden da

Pressebericht vom Erdinger Anzeiger vom 28. Februar 2014

Ein verlässlicher Partner in allen Geldangelegenheiten ist die Raiffeisenbank Erding. Die Kunden der Bank wissen die kompetente Beratung zu schätzen. In angenehmem und diskretem Ambiente finden Gespräche statt. Das Gebäude am Bahnhof in Erding war jedoch in die Jahre gekommen. Nach knapp viermonatiger Bauzeit erstrahlt es wieder in neuem Glanz. Kunden und Besucher dürfen sich auf eine rundum erneuerte Filiale freuen. Geschäftsstellenleiter Moritz Maier und sein kompetentes Beratungs- und Serviceteam sind für sie da. Die Räumlichkeiten sind jetzt wieder auf dem neuesten Stand der Zeit. Aufgewertet wurde auch der großzügige SB-Bereich. Viele Bankgeschäfte lassen sich dort bequem und rund um die Uhr erledigen. Ob Kontoauszug oder Bareinzahlung: Die Kunden der Raiffeisenbank Erding können in der „neuen“ Filiale viele Serviceangebote 24 Stunden am Tag nutzen. Besondere Diskretion verspricht der absperrbare Bereich, in dem ein kombiniertes Ein- und Auszahlgerät untergebracht ist. So lassen sich auch größere Summen Bargeld diskret aufs Konto buchen. Wer viel Hartgeld zuhause hat, kann Cent und Euro dank einem neuen Münzzahlgerät auf sein Konto einzahlen. Dieser kostenlose Service gilt für alle Kunden der Raiffeisenbank Erding.

Selbstverständlich können Kunden auch rund um die Uhr weitere Bankgeschäfte wie beispielsweise Überweisungen tätigen. Neu ist die hochmoderne und absolut sichere 24-Stunden-Schließfach-Mietanlage. Wichtige Dokumente wie beispielsweise Versicherungsunterlagen, Schmuck oder weitere Wertgegenstände können Raiffeisenbank-Kunden hier sicher aufbewahren. Die Schließfächer gibt es in verschiedenen Größen. Doch die Filiale am Bahnhof hat noch viel mehr zu bieten. Kompetente Beratung steht im Mittelpunkt des Kreditinstitutes, dessen Ausstattung in freundlichen Creme- und Brauntönen gehalten ist. Am Schalter werden Kunden und Besucher mit einem Lächeln empfangen. Dort können kleinere Bankgeschäfte erledigt werden. Ist eine umfangreichere Beratung wie beispielsweise bei einer Baufinanzierung erforderlich, kann man sich diskret in eines der Beratungszimmer zurückziehen. Für alle Bereiche stehen Spezialisten bereit. Jedoch sollte man dafür einen Beratungstermin vereinbaren, der auch außerhalb der Geschäftszeiten möglich ist. Ein absoluter Augenschmaus bietet sich auch, wenn die Filiale geschlossen ist. Das Sicherheitsglas am Eingangsbereich hat Werbetechniker Thorsten Neidlein mit Sepia-Drucken verziert, die die Sehenswürdigkeiten Erdings wie den Schönen Turm oder das Frauenkircherl zeigen.

Seit über 34 Jahren ist die Raiffeisenbank Erding mit ihrer Filiale am Bahnhof in Erding vertreten. „4,5 Millionen Mark hat der Bau damals gekostet“, blickt der jetzige Vorstandsvorsitzende Christian Berther zurück. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten – das Gebäude wurde komplett entkernt – kam ein Kästchen zutage, das 34 Jahre in der Erde geschlummert hatte. Darin befand sich zwar kein Schatz im materiellen Sinne, dafür aber Zeitdokumente von vor gut drei Jahrzehnten. Auch eine Ausgabe des Erdinger Anzeiger, datiert auf den 24. Juli 1980, kam wieder ans Tageslicht. Highlight war jedoch die Gründungsurkunde, die künftig Christian Berthers Büro in der Hauptstelle am Bahnhof Altenerding ziert.

Vor 15 Jahren war die Bank dann zuletzt umgebaut worden. Während der jetzigen Umbaumaßnahmen bedienten die Mitarbeiter die Raiffeisenbank-Kunden in einem Baucontainer. Das Ergebnis jetzt kann sich sehen lassen. Neben der gelungenen Raumaufteilung und -ausstattung wurden auch neue Türen und Fenster angebracht. Das Gebäude ist auch energetisch auf dem aktuellsten Stand. Der bequeme Besuch beginnt aber schon vor der Haustür, denn es gibt in unmittelbarer Nähe Parkplätze. Insgesamt hat die Bank 1,3 Millionen Euro in den Umbau investiert.

Geöffnet hat die Filiale der Raiffeisenbank Erding, Am Bahnhof 9, in Erding montags und donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr, dienstags und freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr und am Mittwoch von 8.30 bis 12.30 Uhr. DANIELA OLDACH

Das Team der Raiffeisenbank-Filiale Am Bahnhof Erding (v.l.): Geschäftsstellenleiter Moritz Maier, Nathalie Widl, Alexandra Mösl, Carmen Kastenberger, Claudia Ostermaier, Moritz Sanner, Anja Frost und Jürgen Sander. Foto: Oldach