Bundesgerichtshof (BGH)-Urteil zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Banken und seine Folgen

Sicher haben auch Sie als Kunde oder Kundin unserer Bank eine Information von uns erhalten, nachdem durch ein BGH-Urteil die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Banken verankerten Änderungsmechanismen als unwirksam erklärt wurden.

Nachfolgend haben wir eine Übersicht möglicher Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt:

Warum muss ich zustimmen bzw. eine neue Vereinbarung treffen?

Der BGH hat die bisherige Methode, die Kontoführungsentgelte zu vereinbaren für unwirksam erklärt. Um wieder rechtssicher mit Ihnen zusammenarbeiten zu können, benötigen wir jetzt eine aktive Zustimmung von Ihnen.

Bis wann muss ich zustimmen?

Ihre Zustimmung benötigen wir bis zum 30.12.2021.

Wie kann ich zustimmen?

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Als Online-Kunde werden Sie nach dem Login zur Zustimmungsseite weitergeleitet und können Ihre Zustimmung erteilen. 
  • Mit dem im Anschreiben enthaltenen QR-Code: Rufen Sie einfach den QR-Code mit der Kamera Ihres Smartphones auf (evtl. benötigen Sie zusätzlich eine App). Sie werden auf eine Seite geleitet, auf der Sie Ihre Zustimmung geben können. Der QR-Code ist personenspezifisch, so kann Ihre Zustimmung zugordnet werden.  
  • Oder Sie verwenden das zugesandte Formular "Vereinbarung über die Geltung des Preis- und Leistungsverzeichnisses sowie des Preisaushanges" und geben uns dieses unterschrieben zurück.
  • Auch eine mündliche Zustimmung ist möglich. Unser Service-Kunden-Center erreichen Sie unter 08122 969-0.

Warum wird mir im eBanking immer noch die Aufforderung zur Zustimmung angezeigt, obwohl ich sie schon abgegeben habe?

Da mehrere Kanäle, auf denen die Zustimmung erteilt werden kann, abgeglichen werden müssen, wird Ihre Zustimmung evtl. zeitverzögert weiterverarbeitet. Im ungünstigsten Fall wird Ihnen daher die Aufforderung einen Tag länger angezeigt.

Was passiert, wenn ich nicht zustimme?

Ohne gültige Vereinbarung müssten wir Ihre Kontoführungsentgelte zum 30.12.2021 auf die vor drei Jahren gültigen Konditionen zurücksetzen. Die Verweigerung der Zustimmung würde dazu führen, dass einige wenige Kunden und Kundinnen sich auf Kosten der Mehrheit besser (wenn auch nur geringfügig, da unsere Kontoführungsentgelte in den letzten drei Jahren nur moderat erhöht wurden) stellen würden. Diese "Zweiklassengesellschaft" würde dem genossenschaftlichen Prinzip widersprechen und von uns nicht toleriert werden.


Sie haben weitere spezielle Fragen zum Thema?

Ihr Kundenberater oder Ihre Kundenberaterin sowie unser Kunden-Service-Center stehen Ihnen gerne telefonisch unter der Rufnummer 08122 969-0 zur Verfügung. 


Was wir Ihnen dafür bieten

Mit unserer Vorteilswelt profitieren Sie von unseren exklusiven Vorteilen als Kontoinhaber. Die Förderung unserer Mitglieder und Kunden besitzt für uns oberste Priorität. Wir bieten unseren Kunden exklusive Mehrwerte für viele Lebensbereiche mit der membercard girocard.

  • Persönliche Beratung in unseren sechs Geschäftsstellen bei Ihnen vor Ort.
  • Geld abheben bei vielen Volksbanken Raiffeisenbanken – zumeist kostenlos an rund 17.300 Geldautomaten.
  • Modernes Online-Banking und innovative Apps für die Erledigung der Bankgeschäfte von zu Hause aus.
  • Service rund um die Uhr per E-Mail oder per TAN-gesicherter Nachricht.
  • Telefonisch ist unser Kunden-Service-Center für Sie erreichbar.
  • Wiederholt Branchensieger im Bereich Banken in Erding bei der MF Consulting Umfrage  (bewertet wurden Freundlichkeit, Beratungsqualität und Preis-Leistungs-Verhältnis).