Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise zum Bankbetrieb

Sehr geehrte Kunden der Raiffeisenbank Erding eG,

wir werden Sie an dieser Stelle laufend über aktuelle Entwicklungen der Auswirkungen auf unser Institut informieren. Der eingerichtete Krisenstab versucht die Einschränkungen für Sie soweit als möglich zu begrenzen.

Wir als regionale Bank tragen Verantwortung für unsere Region und nehmen diese auch besonders wahr. Deshalb verzichten wir schon seit einigen Wochen auf Händeschütteln und legen besonderen Wert auf Hygieneregeln. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten.

Aufgrund der Ausgangsbeschränkung werden wir unseren Filialbetrieb weiter einschränken. Ab dem 24.03.2020 sind die Filialen in Berglern, Bockhorn, Oberding, Moosinning und Langenpreising für den Schalterbetrieb geschlossen. Die Filialen in Altenerding und Am Bahnhof haben zu ihren gängigen Öffnungszeiten geöffnet. Die Kundenberater stehen nach wie vor für Terminvereinbarungen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie dennoch folgendes:

  • Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, indem Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern halten.
  • Nutzen Sie unsere geöffneten Filialen bitte nur in dringenden Fällen.
  • Termine sind nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Unseren Kunden empfehlen wir, sich weiterhin an die individuellen Schutzmaßnahmen zur Händehygiene und Hustenetikette des Robert Koch-Instituts zu halten.

Bleiben Sie gesund!

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Unsere Geschäftsstellen

Aktuell findet der Bankbetrieb in unserem Haus unter Einschränkungen statt.

Unsere Filialen sind ab dem 24.03.2020 in Berglern, Bockhorn Oberding, Moosinning und Langenpreising für den Schalterbetrieb geschlossen. Die Filialen in Altenerding und Am Bahnhof haben zu Ihren gängigen Öffnungszeiten geöffnet.

Bei einem Besuch der Bankstelle bitten wir Sie, die allgemein gültigen Verhaltensempfehlungen einzuhalten. Sollte es zu Erkrankungen von Mitarbeitern an einzelnen Standorten kommen, werden wir diese Filialen situativ schließen und erst nach der Sicherstellung von geeigneten Maßnahmen wieder öffnen.


Finden Beratungstermine nach wie vor statt?

Grundsätzlich ja, wir werden für unsere Kunden weiterhin als Ansprechpartner erreichbar sein – auch persönlich. Allerdings wollen wir in Absprache mit unseren Kunden bevorzugt technische Mittel, wie Telefon oder E-Mail, verwenden, soweit dies möglich und sinnvoll ist.

Nutzen Sie jetzt die Online-Terminvereinbarung zur Vereinbarung eines Telefonberatungtermins mit Ihrem Berater um Ihre Anliegen zu klären. Sollte es zu Terminverschiebungen kommen, nimmt Ihr Berater rechtzeitig Kontakt zu Ihnen auf.

Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle.


Unser Kunden Service Center

Aktuell gibt es keine Einschränkungen.

Sie können uns wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Unsere Mitarbeiter im Kunden Service Center wurden risikoorientiert auf drei Standorte aufgeteilt. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Egal, ob Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Wir sind während unserer Geschäftszeiten telefonisch über unser Kunden-Service-Center erreichbar .

Sie erreichen uns unter der Kunden-Service-Nummer 08122 9690 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr und Freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr.

Schnell und einfach funktioniert die Kontaktaufnahme auch über WhatsApp. Speichern Sie hierzu die Telefonnummer 08122 969-0 als Kontakt und schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Anfragen.


Versorgung mit Bargeld

Keine Einschränkungen

Unserer Geldautomaten werden regelmäßig von uns befüllt. Es gibt hier aktuell keine Einschränkungen. Die Selbstbedienungsbereiche werden auch bei Filialschließungen im üblichen Rahmen geöffnet bleiben.

Sie können bei Zahlungen im Laden aber beispielsweise auch auf Ihre girocard zurückgreifen. Ferner bieten Märkte des Einzelhandels in Deutschland die kostenlose Bargeldauszahlung mit der girocard an. Dabei sind Supermarktketten, wie z.B. REWE, Edeka, Penny, ALDI Süd und Netto.

Auszahlung von größeren Beträgen

Bitte beachten Sie, dass die Auszahlung von größeren Beträgen ab 5.000,00 EUR mindestens 2 Werktage vor der Abhebung angemeldet werden müssen.  


Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Keine Einschränkung

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.


Soforthilfemaßnahmen für Unternehmer

Wir stehen unseren Kunden auch in schwierigen Zeiten zur Seite

Wir stehen Ihnen zur Seite – auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Die aktuelle Situation bringt besondere Belastungen für Unternehmer und Gewerbetreibende mit sich. Diesen Herausforderungen müssen Sie sich jedoch nicht alleine stellen. Wir möchten Sie dabei bestmöglich unterstützen. Gemeinsam finden wir Lösungen, um finanzielle Engpässe zu überbrücken und die aktuelle Krise zu meistern.

Hier haben wir die Anlaufstellen für Sie gesammelt